Wie bestimmt man die Steigung einer Rollenbahn ohne Antrieb?

 

Eine Rollenbahn mit Steigung ermöglicht es, Lasten nur mit Hilfe der Schwerkraft und ohne Einsatz eines Motors zu befördern. Aber ist die Steigung immer identisch, unabhängig von Form und Masse der zu transportierenden Last?

 

Natürlich nicht. Verschiedene Eigenschaften der Last wirken sich auf das Gefälle aus.

 

IMG_5850

 

Je schwerer das Objekt, desto schneller rollt es hinunter.

Es ist schwierig, für die Kombination der verschiedenen Variablen eine Theorie aufzustellen; nichts geht über einen praktischen Versuch.

Normalerweise sind die Standfüße des Förderers in Höhe und Schräge verstellbar (ermitteln Sie mit unserer Hilfe die richtigen Werte).

Für sehr uneinheitliche Lasten sind höhenverstellbare Standfüße ein praktisches Mittel. Diese lassen sich ohne Werkzeug verstellen und ermöglichen damit eine einfache und sehr schnelle Anpassung der Steigung des Förderers.

Die Maximalhöhe der Rollenbahnen ohne Antrieb werden vor allem an die Ergonomie des Arbeitsplatzes angepasst.

Je länger der Förderer, desto niedriger die Höhe am Ende des Förderers und damit verbindlich für den Arbeiter. Die untenstehende Skizze zeigt die empfohlenen Arbeitshöhen im Zusammenhang mit den entsprechenden Lasten. Die angegebenen Höhenangaben variieren um +/- 10 cm, je nach Größe des Arbeiters und genauer Arbeitstätigkeit.

Arbeitshöhe